WINE in
MODERATION

mehr lesen Mitglied werden

Neues WiM-Mitglied: Association de la Sommellerie Internationale

Wine in Moderation (WiM) freut sich über einen neuen Partner: Die Association de la Sommellerie Internationale (ASI) tritt der WiM-Initiative bei. Von nun an wird die internationale Sommeliervereinigung, unter der Führung von William Wouters, eine wichtige Aufgabe zur Sensibilisierung der Weinbranche für einen verantwortungsvollen Weinkonsum übernehmen.

Brüssel, September 2021


Dabei wird das Unternehmen eng mit der WiM-Association zusammenarbeiten. Gemeinsam werden sie sich für einen verantwortungsvollen und moderaten Umgang mit Wein und Sekt einsetzen. Bewusst entscheiden - Bewusst genießen - Bewusst verzichten - das ist die Botschaft! Nur so passen Wein und Sekt in eine moderne und gesundheitsbewusste Lebensweise.

Mit dem Beitritt zur ASI werden die nationalen Sommelierverbände aus über 60 Ländern in der Wine in Moderation-Initiative vereint. Sie alle werden wichtige Multiplikatoren der WiM-Botschaft sein.

Sandro Sartor, Präsident der WiM-Association heißt das neue Partnerunternehmen willkommen: „Partnerschaften sind essentiell für Wine in Moderation. Sie helfen bei der Weiterentwicklung der Initiative und der Verbreitung ihrer Botschaft. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der Association de la Sommellerie Internationale."

William Wouters, Präsident der ASI, verleiht seiner Freude ebenfalls Ausdruck: „Die Association de la Sommellerie Internationale hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sommeliers/Sommelièren der ganzen Welt gewissenhaft auszubilden, um sich in ihrem Beruf weiterzuentwickeln. Wir glauben, dass die Partnerschaft mit Wine in Moderation helfen wird, einen verantwortungsvollen und maßvollen Weinkonsum unter unseren Mitgliedern zu fördern. Ich ermutige unsere Mitgliedsländer deshalb, sich aktiv an dieser Partnerschaft zu beteiligen und sicherzustellen, dass ihre Kommunikation einen verantwortungsvollen Konsum fördert."

Die Association de la Sommellerie Internationale (ASI)
Bei der Association de la Sommellerie Internationale handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation. Sie wurde am 3. und 4. Juni 1969 in Reims (Frankreich) gegründet und wird von einem Vorstand und den nationalen Mitgliedern verwaltet und verfolgt folgende Ziele:

  • Zusammenführung der nationalen Sommelierverbände und Förderung ihrer Gründung in den Ländern, in denen es bisher noch keine Sommelierverbände gibt
  • Koordinierung von Maßnahmen zur Entwicklung und Förderung des Berufsstandes (Wettbewerbe, Ausbildungen, Prüfungen etc.)
  • Aufwertung des Sommelierberufs und Informieren der Verbraucher/innen über die Aufgaben des/der Sommeliers/Sommelière
  • Verteidigung der Berufsethik
Erstellt am
Wine in Moderation

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Impressum