FLUT-
katastrophe

Jetzt spenden & helfen!

WINE in
MODERATION

mehr lesen Mitglied werden

FLUT-
katastrophe

Jetzt spenden & helfen!

WISSENschaft

mehr lesen Vinomed

FLUT-
katastrophe

Jetzt spenden & helfen!

Kultur & 
GESELLSCHAFT

mehr lesen dwa.letter

Queen’s Day mit der Deutschen Weinkönigin

Am 12.06.2021 war Queen’s day in Windsor Castle UND Wiesbaden: In Windsor Castle mit der offiziellen Parade Trooping the Colour anlässlich des Geburtstags der Queen und ein bisschen weniger pompös in Wiesbaden, aber dafür gleich mit zwei Königinnen beim Queen’s day von DON‘T DRINK AND DRIVE (DDAD).

Eva Lanzerath, amtierende Deutsche Weinkönigin und Vera Bullinger, amtierende Destillatkönigin, haben im Zuge dessen den Promille-Fahrsimulator von DDAD getestet. Wie die Königinnen die Fahrt erlebt haben, konnte man auf Social Media mitverfolgen.

Die Königinnen haben ihre persönlichen Erfahrungen im Promille-Fahrsimulator über ihre Social-Media-Kanäle (via Feed-Post und Story) geteilt und konnten so die Botschaft von DDAD in ihrer Community verbreiten. Auch im Nachhinein sind die Stories noch in den Highlights auf dem Instagram-Kanal von DDAD (@ddad) zu sehen. Schauen Sie selbst.

Die Kampagne DDAD
Die Kampagne DON´T DRINK AND DRIVE der Spitzenverbände aus den Branchen Bier, Wein, Sekt und Spirituosen besteht seit 1993 und ist somit die älteste fortlaufende Verkehrssicherheitskampagne Deutschlands. Ziel der Kampagne ist es, die Zahl der alkoholbedingten Unfälle weiter zu reduzieren. Obwohl der Fokus auf junge Fahrern liegt, will DON´T DRINK AND DRIVE die Gesamtheit der Verkehrsteilnehmer mit der Botschaft erreichen, dass Alkohol und Auto fahren nicht zusammenpassen. Die Kampagne richtet sich insbesondere an junge Fahrer und Fahranfänger, denn für Fahranfänger und Fahrer unter 21 Jahren gilt in Deutschland ein Alkoholverbot. Mehr erfahren Sie hier.

Erstellt am
Don´t Drink And Drive

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Impressum