Vorschau

DWA-Symposium auf dem Internistenkongress in Mannheim

Der Internistenkongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), der vom 29. April bis 2. Mai 2017 in Mannheim stattfindet, ist bereits der 123. seiner Art, einer der größten und renommiertesten Medizinkongresse im deutschsprachigen Raum. Dies bietet der DWA eine gute Gelegenheit viele interessierte Ärzte zu erreichen, um die Thematik zu den gesundheitlichen Effekten des maßvollen Weingenusses – aber auch deren Grenzen – in der medizinischen Fachwelt zu kommunizieren und diskutieren. 

Patientenwohl im Mittelpunkt

Das Leitthema der diesjährigen Veranstaltung lautet „Versorgung der Zukunft: Patientenorientiert, integriert und ökonomisch zugleich“. Die Vorsitzende der DGIM, Frau Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, wies in ihrer Einladung darauf hin, dass stets der kranke Mensch im Mittelpunkt der Bemühungen stehen muss. Seine individuelle, jedoch auch ökonomisch sicherzustellende Versorgung habe unter anderem die Prävention, die Früherkennung  und die professionelle Behandlung nach dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung zum Ziel. 

Beim diesjährigen DWA-Symposium anlässlich des Internistenkongresses wird es um die Behandlung von Diabetes-Patienten und um die Prävention von Folgeerkrankungen gehen und natürlich um die Rolle, die der Wein dabei spielen kann.  

Prof. Kristian Rett

Dazu konnte die DWA zwei renommierte Experten gewinnen, den Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie Prof. Dr. med. Kristian Rett vom Endokrinologikum in München sowie die Ernährungs- und Epidemiologie-Professorin Dr. Iris Shai von der Ben-Gurion Universität des Negev in Israel.

Prof. Iris Shai

Lebensstilfaktor Wein

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Nicolai Worm, Wissenschaftlicher Beirat der DWA, und Dr. Claudia Stein-Hammer, Leiterin der DWA, wird Prof. Shai über „Moderaten Konsum alkoholischer Getränke und das kardiovaskuläre Risiko bei Diabetikern“ sprechen und dabei ihre eigenen Studien dazu vorstellen, die in der Fachwelt auf großes Interesse stießen. Prof. Rett, renommierter Diabetologe, der regelmäßig auch die Lebensstilfaktoren mit Diabeteseinfluss unter die Lupe nimmt, gibt einen Überblick über "Wein und Diabetes - etablierte Erkenntnisse und neuere Forschungen". 

Das nur für medizinische Kongressbesucher zugängliche Symposium „Diabetes: Umgang mit dem Lebensstilfaktor Wein“ findet am 1. Mai 2017 im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt.

Im nächsten dwa.letter werden wir ausführlich über die Veranstaltung informieren.

 

 

Verwandte Themen

Herz-Kreislauf

Weiterlesen

Diabetes mellitus

Weiterlesen